#4 - THE ARTS+
teilen

Die schönsten Bücher des Jahres

Die Buchmesse sucht seit 2014 mit einem Publikumspreis nach außergewöhnlich gestalteten Büchern. Die finale Entscheidung fällt auf der Messe selbst.

Stimmen Sie mit ab

Sie sind sicher, dass IHR Lieblingsbuch das schönste ist? Einreichung sind bis vier Wochen vor der Buchmesse auf möglich. Seien Sie im Oktober live dabei, wenn der Sieger auf der Frankfurter Buchmesse gekürt wird!

Zur Abstimmung

Auf die Form kommt es an: Beim „The Beauty and the Book Award“ suchen die Frankfurter Buchmesse und die Stiftung Buchkunst das schönste Buch des Jahres. Der „The Beauty and the Book Award“ ist ein Publikumspreis. Auf der Website kann jeder die Bücher, die ihm besonders gut gefallen, nominieren – und über bereits eingestellte Titel abstimmen. Einschränkungen gibt es weder bei Erscheinungsjahr noch Themengebiet: Belletristik oder Sachbuch, Kunst, Design, Architektur oder Fotografie, Kochen oder Kreatives – alles ist erlaubt.

Schon 2015 hat uns die Menge der Einreichungen überwältigt, damals hat „Papas Seele hat Schnupfen“ von Claudia Gliemann und Nadia Faichney den Wettbewerb gewonnen.

Die Gewinnerin des Vorjahres © Frankfurter Buchmesse Peter Hirth

Einreichungen von Büchern sind bis vier Wochen vor der Buchmesse möglich. Zwei Wochen vor Messebeginn wird die Shortlist der beliebtesten zehn Titel veröffentlicht. Vor Ort auf der Messe findet dann die finale Abstimmung statt. Der Sieger wird am Samstag, den 22. Oktober auf der Buchmesse bekannt gegeben.